Der Hightechkoffer

Die TABTOUR ist als Abenteuerevent konzipiert worden. Wie bei einer Expedition machen sich die Teilnehmer auf, Neuland zu erkunden. Dazu gehört neben einem motivierten Team und einer guten Strategie immer auch die richtige Ausrüstung. Zu Beginn einer jeden TABTOUR erhalten die Teams deshalb jeweils einen schwarzen Koffer mit einer Hightech-Ausstattung, die in der Stadt, im Gelände und sogar auf dem Wasser stets den richtigen Weg weist.Im Koffer finden die Teilnehmer das Herzstück der TABTOUR – den Tablet-PC. Dieser digitale Begleiter hält während des gesamten Events alle wichtigen Informationen bereit. Er zeigt auf einer interaktiven Karte alle Aufgaben des Spiels und deren genaue Koordinaten an. Per GPS-Signal ist auch die Position aller Teams auf dem Display sichtbar. Dadurch ist die TABTOUR in der Lage, beispielsweise eine Innenstadt oder ein bestimmtes Areal in eine interaktive Spielfläche zu verwandeln. Erreichen die Teilnehmer einen Zielort, erscheint auf dem Display die jeweilige Aufgabe. Ziel ist es, in der vorgegebenen Zeit möglichst viele Punkte durch das Lösen dieser Aufgaben zu sammeln.Über eine aufwendige Software-Eigenentwicklung und UMTS stehen die Geräte untereinander und mit dem Operator der TABTOUR permanent in Verbindung. Das sorgt für eine Menge Spielspaß. Die Spieler sind in der Lage, Fotos und Kurznachrichten auszutauschen und sehen jederzeit, wo sich die anderen befinden. Bis zu 1.000 Teilnehmer können dank dieser Technik an einer TABTOUR teilnehmen. Weltweit kann parallel sogar an mehreren Orten gleichzeitig gespielt werden. Den Überblick behält stets der Operator, den die Teilnehmer jederzeit mit dem Tablet-PC erreichen können. Sollte die UMTS-Verbindung einmal abreißen oder die Technik streiken, hält der Koffer immer auch eine Emergency-Card bereit, auf der alle wichtigen Telefonnummern, Anlaufstationen und Verhaltensregeln vermerkt sind.Mitunter kann es bei einer TABTOUR aber auch durch unwegsames Gelände gehen. Dann wird es Zeit, dem Tablet-PC eine Pause zu gönnen und auf das handliche GPS-Gerät und detailliertes Kartenmaterial zur Navigation zurückzugreifen, das sich ebenfalls im Koffer befindet.Am Ende aller Mühen steht auch bei der TABTOUR die Belohnung – symbolisiert durch ein Medaillon, das fester Bestandteil der Ausrüstung ist. 180 Gramm wiegt es und hat zu Beginn des Abenteuers vier kreisrunde Auslassungen auf der Oberseite. Diese gilt es zu füllen. Die erfolgreichen Teams werden nach und nach die passenden Symbole für Wind, Wasser, Erde und Feuer durch das Lösen verschiedener Aufgaben finden und das Medaillon komplettieren.

Das Medaillon ist eine schöne Erinnerung an die TABTOUR und die erfolgreiche Teamarbeit. Auf Wunsch werden für alle Teilnehmer diese kleinen Trophäen angefertigt. Auch ein Branding ist möglich. Das ist vor allem für Unternehmen interessant, die ihren Mitarbeitern eine bleibende Erinnerung an ein aufregendes Firmenevent schenken möchten.

Kommentare sind geschlossen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 2.9/5 (8 Bewertungen gezählt)
Der Hightechkoffer, 2.9 von 5 basierend auf 8 Bewertungen